0251 836499-1
 

23. Juli 2018

Sondersitzung des StuPa am 27.07. um 18:15 Uhr

Am Freitag, den 27.07.2018 kommt das Studierendenparlament (StuPa) der Fachhochschule Münster auf Antrag des AStA-Vorsitzenden zu einer Sondersitzung zusammen. Der Grund ist, dass zur letzten Sitzung des StuPa zu wenig Parlamentsmitglieder erschienen sind, um die Änderungen der Wahlordnungen zu beschließen.

Die Wahlordnungen für StuPa, Fachschaftsräte und die Urabstimmungsordnung wurden von einem Parlamentsausschuss in den letzten Monaten überarbeitet und sollten noch vor der Sommerpause verabschiedet werden, damit sie bis zur Einleitung der Wahlen im Oktober Gültigkeit erlangen können. Für eine erfolgreiche Änderung benötigt man im Parlament 9 Ja-Stimmen – zur letzten Sitzung waren aber nur 8 Parlamentarier erschienen.

Das hohe Haus kommt um 18:15 Uhr im Sitzungsraum des AStA zusammen und natürlich ist die Sitzung wie immer öffentlich – Zuschauer*innen sind also herzlich willkommen.

Auf der Tagesordnung stehen, wie es bei Sondersitzungen üblich ist nur folgende Themen:

Änderungen an der StuPa-Wahlordnung, der Fachschaftsräte-Wahlordnung und der Urabstimmungsordnung.

Sitzungstermin und Sitzungsort: Fr. 27.07.2018 // 18:15 Uhr im Gebäude RKS (rechtes Kellergeschoss), Raum 090.005, Robert-Koch-Str. 30 in Münster

zurück