0251 836499-1
 

4. Januar 2017

Filmvorführung: Rettung auf der Todesroute mit Vortrag von Nadia Kailouli

Montag, den 09.01.2017 // 19.30 – 21.30 Uhr // Großer Hörsaal, Hüfferstiftung

Nadia Kailouli zeigt uns ihren Film über die SOS Mediterranee
und erzählt uns im Anschluss von ihrem Erleben und den Dreharbeiten.

Nadia ist Reporterin. Für 3 Wochen geht sie an Board der Aquarius. Ein Schiff, das Flüchtlinge in Seenot rettet. Die Flüchtlingskrise beschäftigt sie schon lange: mehr beruflich als privat. Sie hat Klamotten gespendet, das war’s. Aber die Menschen bei SOS MEDITERRANEE zeigen vollen Einsatz mit einem Ziel: Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Unterwegs auf der gefährlichsten Route im Mittelmeer zwischen Italien und Libyen.

Nadia will wissen, was das für Menschen sind, die sich so sehr humanitär engagieren. Und sie will selbst erfahren, was es mit ihr macht, wenn man dem Schicksal, Menschenleben zu retten, näher kommt als über Nachrichten. Sie möchte die Geschichten der Flüchtlinge erfahren, die ihr Leben riskieren, um die Chance auf ein neues besseres Leben zu bekommen. Menschen, die sich in Plastikboote zwängen und sich auf eine lebensgefährliche Überfahrt auf eine ungewisse Reise begeben – dort, wo schon tausende von ihnen gestorben sind.

zurück