0251 836499-1
 

18. Mai 2020

Erzähl von deinen Rassismus Erfahrungen/Talk about your Experiences with racism

Rassismus findet täglich statt und ist leider immer noch strukturell in unserer Gesellschaft verankert. Auch an Hochschulen und in unserer Studierendenschaft gibt es viele Betroffene. Nichtbetroffene verschließen davor viel zu oft die Augen und relativieren die eigenen, sowie die rassistischen Verhaltensweisen von anderen.

Um sich den rassistischen Strukturen und Verhaltensweisen entgegenzustellen findet auch dieses Jahr wieder vom 22.06. – 28.06.2020 das Festival contre le racisme statt und wir möchten uns daran beteiligen.

Dazu wollen wir eure persönlichen Rassismuserfahrungen sammeln, die Stimmen von Schwarzen Studierenden, Sudierenden of Color und internationale Studierenden verstärken und aufzeigen welchen Alltagsrassismus und welche Formen der Ausgrenzung Studierende in Münster erleben.

Schreibt oder erzählt uns was ihr gerne teilen möchtet, was Freund*innen oder Bekannte erlebt haben oder auch wie ihr euch rassistisch verhalten habt. Eure Erfahrungsberichte werden wir natürlich (außer es ist anders gewollt) anonymisiert veröffentlichen. Ihr könnt uns, wenn ihr öffentlich Erfahrungen teilt verlinken.

Unter dem #fclr könnt ihr euch auch auf Social Media beteiligen; den Aufruf des fzs und des BAS findet ihr hier (englisch und deutsch) https://www.fzs.de/…/aufruf-zum-online-festival-contre-le-…/
—-
Racism takes place every day and is unfortunately still structurally ingrained in our society. Even at universities and in our student body there are many affected people. Too often, unaffected people shut their eyes and relativize their own and the racist behavior of others.

In order to oppose the racist structures and behaviors the Festival contre le racisme takes place again this year from 22.06. – 28.06.2020 and we would like to participate.

For this we want to collect your personal experiences with racism, amplify the voices of Black students, students of Color and international students and show what everyday racism and forms of exclusion students in Münster experience.

Write or tell us about what you would like to share, what friends or acquaintances have experienced or even how you behaved racistly. Of course we will publish your experiences anonymously (unless you don’t want us to). You can also tag @astafhms to share your experiences with racism.

You can also participate on social media under #fclr; the call from fzs and BAS can be found here (english and german) https://www.fzs.de/…/aufruf-zum-online-festival-contre-le-…/

#fclr #fclrms #fuckracism #HateIsAVirus #WashTheHate #ExitRacism

zurück