0251 836499-1
 

8. Januar 2021

Ernährung

Auf dieser Seite sammeln wir für euch nützliche Infos und Tipps zum Thema Ernährung. Im Moment ist das vor allem Meal Prep – dem Vorkochen von Mahlzeiten zum Zeitsparen in der Küche. Demnächst kommen noch Blogs mit tollen Studi-Rezepten. Wenn ihr euch noch mehr Inhalte wünscht oder euch gar selbst einbringen wollt, schreibt uns gerne an sgm@astafh.de.

Meal Prep

Keine Lust mehr auf Fertigessen und Fast Food? Aber auch keine Lust jeden Tag zu kochen? Wir haben da etwas für Dich: Meal-Prep! Damit kannst Du Dir Mahlzeiten für mehrere Tage vorbereiten. Such Dir einfach Rezepte raus, die Dir gefallen. Einkaufszettel schreiben, einkaufen und alles an einem Tag kochen.
Wichtig: Achte auf das richtige Lagern (zum Beispiel in der Tiefkühltruhe). Damit hast Du jeden Tag eine Mahlzeit.

Vorteile? Zeit- und Geldersparnis und gesunde, ausgewogene Ernährung – auch in stressigen Zeiten!

Wir haben hier drei Rezepte für Dich zum Nachkochen zusammengestellt. Sie sind vegan (wenn man die Mie-Nudeln ersetzt) und können nach eigenem Geschmack aufgepeppt werden. Zusätzlich zu den drei Rezepten gibt es hier noch 6 Videoanleitungen von 2 FH-Studentinnen.


Couscous-Salat

Zutaten:
300g Tomaten | 1 Paprika | ½ Gurke | 1 Dose Kichererbsen |1 Bund Frühlingszwiebeln |1 Bund Rucola | 100g Couscous |Salz, Pfeffer, Olivenöl | Ajvar | Zitronensaft | 200ml Wasser
-> Du kannst jedes andere Gemüse Deiner Wahl verwenden und auch Fisch, Fleisch oder Tofu zugeben.

Zubereitung:
1. 200ml heißes Wasser mit 1-2 EL Ajvar, Salz, Pfeffer und 1 EL Öl vermengen.
2. Couscous zugeben, 5 Minuten ziehen lassen und abschmecken (ggf. Zitronensaft zugeben und nachwürzen).
3. Gemüse und Rucola waschen, Kichererbsen abtropfen lassen und Gemüse würfeln.
4. Alles zusammen anrichten und ein Dressing nach Wahl über das Gemüse und den Rucola geben (am besten Olivenöl drüber träufeln).

Tipp: Den Rucola frisch am Verzehrtag zugeben.


Brokkoli-Süßkartoffel-Ofengemüse

Zutaten:
1 Brokkoli | 1 Süßkartoffel | Salz, Pfeffer, Oregano und Olivenöl | Bei Bedarf: 2 Tassen Reis oder Nudeln
-> Fisch, Fleisch oder Tofu können nach Belieben zugegeben werden.

Zubereitung:
1. Strunk vom Brokkoli entfernen und kleinschneiden. Süßkartoffel würfeln.
2. Zwei EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano vermengen. Brokkoli und Süßkartoffeln zugeben und alles vermengen.
3. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
4. Backblech mit Papier auslegen. Brokkoli und Süßkartoffeln auf dem Bleck verteilen.
Das Blech für 25 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend abschmecken und nachwürzen.

Extra: Wenn Du dieses Rezept für Dein Meal Prep nutzt, lass das Gemüse nur 20 Minuten im Ofen.


Pho-Suppe

Zutaten:
1 Karotte | 1 kl. Fenchel | 30g Kaiserbohnen | 80g Mie Nudeln | 30g Sprossen | 1 Knoblauchzehe | 2 EL Gemüsebrühe | 2 EL Sojasauce | Salz, Pfeffer und Chili | Kokosmilch | 400 ml Wasser

Zubereitung:
1. Gemüse waschen, Kaiserschoten halbieren, Strunk vom Fenchel entfernen. Alles in Streifen schneiden.
2. Gemüsebrühe, Sojasauce, Nudeln und Gemüse in ein verschließbares Glas geben und verschließen.
3. Kurz vor dem Verzehr 400 ml Wasser kochen, die anderen Zutaten damit übergießen, 1-2 EL Kokosmilch zugeben und für 3 Minuten ziehen lassen.

Das Gericht kann in einem verschließbaren Gefäß im Kühlschrank aufbewahrt oder mitgenommen werden.

Schnell, günstig & gesund

– Baustelle –

Hier wird noch gearbeitet. Wenn wir fertig sind, findet ihr hier Links zu tollen Rezepten für den Studienstart.

 

zurück