0251 836499-1
 
Foto des Studierendenparlamentes

1. März 2019

AStA einstimmig wiedergewählt!

Letzte Woche Donnerstag (21.02.2019) fand die 3. Sitzung des Studierendenparlaments in diesem Semester statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahl des neuen AStA-Vorsitzes und die Ernennung bzw. Bestätigung der Referent*innen.

Der bisherige AStA-Vorsitzende Eugen Dyck wurde einstimmig in die zweite Amtszeit gewählt und ernannte Melissa Schaub (Referat für Umwelt), Lean Ennemoser (Referat für Internationale Studierende) und Philipp Terstappen (Referat für Sozialpolitik) zu seinen Stellvertreter*innen. Außerdem ernannte er alle bisherigen Referent*innen erneut. Auch diese wurden einstimmig durch das Parlament bestätigt. Der Vorsitzende bedankte sich für die konstruktive Zusammenarbeit zwischen StuPa und AStA.

Neben der Wahl des AStAs stand allerdings auch die Wahl des*der Finanzreferent*in auf dem Plan. Da es allerdings keine Vorschläge für eine Neubesetzung gab, bleibt der amtierende Finanzreferent Philipp Resing weiterhin kommissarisch im Amt, bis sich jemand Neues gefunden hat. Die Besetzung des Finanzreferates bleibt somit ein TOP für die nächste Parlamentssitzung am 21.03.2019.

Die monatlichen Sitzungen des Studierendenparlaments sind übrigens öffentlich und jede*r kann als Gast beiwohnen. Alle Infos zum StuPa findet ihr hier: https://astafh.de/category/mitbestimmung/stupa/

zurück