0251 836499-1
 

25. Juni 2021

Ergebnisse: Gesundheitsverhalten

Wenn du bist, was du isst, wer bist du dann?
An der FH Münster is(s)t man wohl vor allem frisch und insgesamt ziemlich gesund. Nur etwa ein Zehntel von insgesamt 1870 Befragten schätzt die eigene Ernährung in Richtung ungesund ein. Noch mehr und detailliertere Infos zu den Umfrageergebnissen findest du ab Juli hier im „Student Health Report“. Kennst du übrigens schon folgende Angebote?

🤸‍♀️ Montags bis freitags findet von 11:45-11:55 Uhr die bewegte Pause statt, bei der wir uns zusammen auflockern und wieder für kommende Veranstaltungen fit machen.

🎧 Im FH-eigenen Podcast „Klausurrelevant!“ unterhalten sich Prof. Guido Ritter und FH-Alumni Wieland Buschmann über verschiedene interessante Themen aus der Ernährungswissenschaft. Zum Beispiel über Foodporn, nachhaltige Ernährung, Kaffee, Wein oder sogar aphrodisierende (sexuell anregende) Lebensmittel.

🧠 In der Brainfood-Broschüre erfahrt ihr, welche Lebensmittel euch beim Denken helfen und bekommt ganz praktisch direkt ein paar Rezepte mit an die Hand gegeben.

Was interessiert dich noch zum Thema Ernährung? Welche Workshops sollen wir für euch planen? Schreib es uns an studynhealth@astafh.de. Vielleicht hast du auch Ideen, wie man das Studium an der FH noch gesünder gestalten kann. Was auch immer du uns sagen willst, wir hören zu. study’n’health ist ein Gemeinschaftsprojekt der FH Münster und des AStA mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse.

zurück