0251 836499-1
logo_orangeHerzlich Willkommen bei dem
AStA der Fachhochschule
Münster!
 
youtube

Kulturkalender

Laden… Laden…

 

In unserem Kulturkalender findet ihr aktuelle Veranstaltungen und Events rund um das Thema Alltag, Kultur und Studium in Münster.

BLAU= Eintritt frei!
GELB= Kulturelle Initiativen
GRÜN= Umwelt und Nachhaltigkeit
ORANGE= AStA FH Veranstaltungen

Aktuelles

10733957_765642576805695_539719233173627092_n

30. Juni 2015

02. Juli – 17. Juli: Keine Sozialberatung!

Vom 02. Juli bis 17. Juli findet keine Sozialberatung statt. Die nächsten Beratungstermine können danach wie gewohnt wahrgenommen werden.

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

02. Juli – 17. Juli: Keine Sozialberatung!

Vom 02. Juli bis 17. Juli findet keine Sozialberatung statt.

Die nächsten Beratungstermine können danach wie gewohnt wahrgenommen werden.

einklappen
StupaFSR_Mund20151

18. Juni 2015

Wahlergebnisse!

Nach zwei Wahltagen ist nun das Ergebnis der Wahl für den Senat, die Gleichstellungskommission und den Fachbereichsrat veröffentlicht! Auf den Seiten der Fachhochschule Münster könnt ihr euch die Ergebnisse anschauen!

Wahlergebnisse

weiterlesen
StupaFSR_Mund20151

Wahlergebnisse!

Nach zwei Wahltagen ist nun das Ergebnis der Wahl für den Senat, die Gleichstellungskommission und den Fachbereichsrat veröffentlicht! Auf den Seiten der Fachhochschule Münster könnt ihr euch die Ergebnisse anschauen!

Wahlergebnisse

einklappen
11045284_868982113138407_1523369824402928846_o1

17. Juni 2015

Veröffentliche deinen Text im nächsten AStA FH Taschenkalender!

Das ist unser aktueller Taschenkalender und die neue Auflage wird gerade in unserer Kalenderredaktion entwickelt. Das Thema des neuen Kalenders läuft unter dem Arbeitstitel: „Willst du mit mir Hochschulpolitik?“ Wir suchen Student*innen der FH, die zu diesem Thema ihre Texte im neuen Kalender veröffentlichen möchten. Du hast Erfahrungen in einem Gremium der FH gemacht, engagierst […]

weiterlesen
11045284_868982113138407_1523369824402928846_o1

Veröffentliche deinen Text im nächsten AStA FH Taschenkalender!

Das ist unser aktueller Taschenkalender und die neue Auflage wird gerade in unserer Kalenderredaktion entwickelt. Das Thema des neuen Kalenders läuft unter dem Arbeitstitel:
„Willst du mit mir Hochschulpolitik?“
Wir suchen Student*innen der FH, die zu diesem Thema ihre Texte im neuen Kalender veröffentlichen möchten. Du hast Erfahrungen in einem Gremium der FH gemacht, engagierst dich in einer politischen Gruppe oder möchtest dein Unverständnis über politisches Engagement kreativ zum Ausdruck bringen? Dann schicke uns bis zum 10.07.2015 deinen Text an kultur@astafh.de. Über die Auswahl der Texte entscheidet die Kalenderredaktion.

einklappen
StupaFSR_Mund20151

12. Juni 2015

Gib der Sache eine Stimme!

Die Wahlen zu den Fachbereichsräten, zu der Gleichstellungskommission und zu dem Senat finden statt am Montag, 15.06.’15 von 9 – 15 Uhr Dienstag, 16.06.’15 von 9 – 14 Uhr. Folgende Wahlräume werden eingerichtet: Für die Wahlberechtigten der Fachbereiche 1 – 4 und 11 und des ITB in Steinfurt Stegerwaldstraße 39, neues Hörsaalgebäude, Bauteil S, Foyer. […]

weiterlesen
StupaFSR_Mund20151

Gib der Sache eine Stimme!

Die Wahlen zu den Fachbereichsräten, zu der Gleichstellungskommission und zu dem Senat finden statt am

Montag, 15.06.’15 von 9 – 15 Uhr

Dienstag, 16.06.’15 von 9 – 14 Uhr.

Folgende Wahlräume werden eingerichtet:

Für die Wahlberechtigten der Fachbereiche 1 – 4 und 11 und des ITB in Steinfurt
Stegerwaldstraße 39, neues Hörsaalgebäude, Bauteil S, Foyer.

Für die Wahlberechtigten der Fachbereiche 5, 7 und 12, des IBL und des Studiengangs Wirtschaftsinformatik in Münster
Leonardo – Campus, Gebäude Fachbereich Design(7), Foyer im EG.

Für die Wahlberechtigten der Fachbereiche 6, 8 und 9 in Münster
Corrensstraße 25 (FHZ), EG, D050 Flur/Foyer, Nähe Mensa.

Für die Wahlberechtigten des Fachbereichs 10 in Münster
Hüfferstraße 27, Haupteingang, EG, Flur im Fahrstuhlbereich.

einklappen
YPolitics_korri_web1

1. Juni 2015

Veranstaltungsreihe „Y-POLITICS“

Sollte Cannabis legalisiert werden? Ist Europa die Insel der Menschenrechte in einer ungerechten Welt oder eine Festung, die ihren Wohlstand erbittert verteidigt, anstatt der Welt die Hand zu reichen? Wieso sind wir auf einmal die Generation Y? Was wird da eigentlich über uns behauptet und wer sind wir wirklich? Am 01.06, 10.06 und 17.06 um […]

weiterlesen
YPolitics_korri_web1

Veranstaltungsreihe „Y-POLITICS“

Sollte Cannabis legalisiert werden? Ist Europa die Insel der Menschenrechte in einer ungerechten Welt oder eine Festung, die ihren Wohlstand erbittert verteidigt, anstatt der Welt die Hand zu reichen? Wieso sind wir auf einmal die Generation Y?
Was wird da eigentlich über uns behauptet und wer sind wir wirklich? Am 01.06, 10.06 und 17.06 um 18.00 Uhr im großen Hörsaal Hüfferstiftung.

Generation Y
Montag 01.06.2015 | 18:00 Uhr | Hörsaal Hüfferstift
In den Medien wird von einer Generation Y gesprochen. Das sollen die Jahrgänge 1985 bis 2000 sein. Das Image unserer Generation ist angeknackst und hat Auswirkungen auf unser Leben. Aber es gibt auch andere Meinungen, wie in dem Buch „Die heimlichen Revolutionäre“ von Klaus Hurrelmann und Erik Albrecht, von denen wir den Journalisten Erik Albrecht bei uns begrüßen dürfen. Sein Koauthor Professor Hurrelmann ist seit Jahren einer der Köpfe hinter der Shell-Jugendstudie und die beiden haben daher eine große Nähe zu den vielleicht besten Daten bezüglich der Frage, die so heiß diskutiert wird: Wer ist die Generation Y? Was macht uns Studierende von heute aus?

Festung Europa?
Mittwoch 10.06.2015 | 18:00 Uhr | Hörsaal Hüfferstift
Abhandlungen über die europäische Philosophie der Menschenrechte und das europäisch-humanistische Gedankengut gibt es viele – ja, theoretisch ist Europa tatsächlich die Insel der Menschenrechte, das geheiligte Land. Wenn Politiker über Europa reden betonen sie gerne, dass Europa zwar auch Wirtschaftsraum, aber in erster Linie eine Wertegemeinschaft sei. Laut „The Migrants Files“ sind seit 2000 über 29.000 Menschen an Europas Grenzen gestorben.
EU-Hilfe beträgt 2€ pro Einwohner im Jahr. Ein Vortrag von Professor Gardemann.

Cannabis legalisieren?
Mittwoch 17.06.2015 | 18:00 Uhr | Hörsaal Hüfferstift
Die Illegalisierung von Cannabis ist umstritten. Welche Studien gibt es und welche wenigen sind auch „valide“? Welche Interessengruppen dominieren die Diskussion? Das Feld ist weit. Daher werden wir uns den Antworten auf diese Fragen mit dem geschätzten eremitierten Professor Jungblut in drei Abschnitten nähern. Zwischen den Abschnitten gibt es Raum für angeregte Diskussionen.

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

23. Mai 2015

Senkung des Semesterbeitrags zum WiSe 2015/16 für FH Studierende

Zum WiSe 2015/16 sinkt überraschend der Semesterbeitrag aufgrund einer Verzögerung bei der Entscheidung des Verwaltungsrats des Studierendenwerks Münster. Eigentlich steigt jedes Semester der Beitrag oder bleibt zumindest konstant, weil Bus und Bahn einmal im Jahr den Beitrag zum Semesterticket erhöhen. Das Studierendenwerk Münster hatte angekündigt, seinen Beitrag zum WiSe 15/16 um 10,- € zu erhöhen. […]

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Senkung des Semesterbeitrags zum WiSe 2015/16 für FH Studierende

Zum WiSe 2015/16 sinkt überraschend der Semesterbeitrag aufgrund einer Verzögerung bei der Entscheidung des Verwaltungsrats des Studierendenwerks Münster. Eigentlich steigt jedes Semester der Beitrag oder bleibt zumindest konstant, weil Bus und Bahn einmal im Jahr den Beitrag zum Semesterticket erhöhen.
Das Studierendenwerk Münster hatte angekündigt, seinen Beitrag zum WiSe 15/16 um 10,- € zu erhöhen. Zeitgleich hatte der AStA der FH verkündet, dass der Beitrag zur Studierendenschaft von 11,- € auf 9,- € gesenkt werden soll. Das Studierendenparlament hat der Beitragssenkung schon seinen Segen erteilt.
Der neue Verwaltungsrat des Studierendenwerks Münster kann allerdings nicht zusammentreten um den Beschluss zum Anstieg seines Beitrags um 10,- € zu fassen, weil das Wissenschaftsministerium NRW, wegen einer möglicherweise fehlerhaften Zusammensetzung des Verwaltungsrats, das Zusammentreten verzögert. Seit diesem Jahr gilt bei der Zusammensetzung des Verwaltungsrats eine gesetzliche Frauenquote von 30 %, die bei der Aufstellung der Mitglieder aber nicht erfüllt wurde.
Der Effekt: Die nächstmögliche Sitzung beim Studierendenwerk ist für Mitte/Ende Juni anberaumt. Dies aber ist zu spät, um noch eine Beitragsänderung an der FH Münster einzureichen.

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Anstieg des Semesterticket-Beitrags zum SoSe 2016

Zum Sommersemester 2016 wird’s so richtig teuer für die Studierenden in Münster und in Steinfurt. Am vergangenen Freitag kamen die Vertreter von Bus und Bahn, vom AStA der FH Münster und vom AStA der WWU im Schloss Münster zusammen, um über neue Semesterticketbeiträge ab dem SoSe 2016 zu verhandeln. Bus und Bahn hatten angekündigt, den […]

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Anstieg des Semesterticket-Beitrags zum SoSe 2016

Zum Sommersemester 2016 wird’s so richtig teuer für die Studierenden in Münster und in Steinfurt.
Am vergangenen Freitag kamen die Vertreter von Bus und Bahn, vom AStA der FH Münster und vom AStA der WWU im Schloss Münster zusammen, um über neue Semesterticketbeiträge ab dem SoSe 2016 zu verhandeln. Bus und Bahn hatten angekündigt, den Beitrag kräftig steigen zu lassen.
Der Beitrag wird in den nächsten 5 Jahren weiter steigen – und zwar jedes Semester. Zusätzlich soll weiterhin die allgemeine Tarifmaßnahme alle zwei Semester durchgeführt werden. Die allgemeine Tarifmaßnahme ist eine Steigerung, die es zurzeit schon gibt. Dabei wird die allgemeine Preissteigerung im ÖPNV „an die Kunden weitergegeben“.
Bus und Bahn begründen diesen Preisanstieg mit der überdurchschnittlichen Nutzung des Tickets durch die Studierenden. Die Studierenden würden ein „Flatrate-Verhalten“ zeigen und das Semesterticket häufiger nutzen, als es ursprünglich geplant war. Zudem behaupten sie, dass inzwischen viel mehr Busse und Bahnen fahren müssten, nur um Studierende zu befördern. Der AStA FH versucht den Preisanstieg möglichst abzuflachen, denn zu verhindern ist er nicht, wie das Beispiel im Ruhrgebiet (VRR) zeigt, wo schon in diesem Jahr der Semesterticket-Beitrag enorm steigt.

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

21. Mai 2015

Sozialberatung fällt aus!

Vom 22.05 bis 26.05 findet keine Sozialberatung statt. Die nächsten Beratungstermine können danach wie gewohnt wahrgenommen werden.

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Sozialberatung fällt aus!

Vom 22.05 bis 26.05 findet keine Sozialberatung statt.

Die nächsten Beratungstermine können danach wie gewohnt wahrgenommen werden.

einklappen
europawoche

4. Mai 2015

+++ Abgesagt +++ Bildvortrag – Blutorangen

Leider müssen wir den geplanten Vortrag Blutorangen nun ganz absagen. Die Referentin wird aber im Wintersemester kommen. Wir werden euch dann wieder informieren.

weiterlesen
europawoche

+++ Abgesagt +++ Bildvortrag – Blutorangen

Leider müssen wir den geplanten Vortrag Blutorangen nun ganz absagen. Die Referentin wird aber im Wintersemester kommen. Wir werden euch dann wieder informieren.

einklappen
Fluechtlingspolitik

26. April 2015

Schluss mit der menschenverachtenden Flüchtlingspolitik in Europa!

Nach der MAHNWACHE gestern, als Protest gegen das Sterbenlassen im Mittelmeer und gegen die geplante Asylrechtsverschärfung Zeigen wir: „Festung Europa – Einsatz gegen Flüchtlinge (53 min.) | Nächsten Donnerstag 30.04.15 | 19 Uhr |   T-Rex | Von-Steuben-Str. 10 (Nähe Bahnhof) | Münster Darauf aufbauend möchte der AStA der FH Münster das Thema aufgreifen: Warum ist die […]

weiterlesen
Fluechtlingspolitik

Schluss mit der menschenverachtenden Flüchtlingspolitik in Europa!

Nach der MAHNWACHE gestern, als Protest gegen das Sterbenlassen im Mittelmeer und gegen die geplante Asylrechtsverschärfung

Zeigen wir: „Festung Europa – Einsatz gegen Flüchtlinge (53 min.) | Nächsten Donnerstag 30.04.15 | 19 Uhr |   T-Rex | Von-Steuben-Str. 10 (Nähe Bahnhof) | Münster

Darauf aufbauend möchte der AStA der FH Münster das Thema aufgreifen:

Warum ist die Europäische Grenzpolitik so menschenverachtend?

Über tausend Menschen sind diese Woche an der Europäischen Grenze gestorben.

Schon wieder! Sind wir schon komplett abgestumpft und in eine Apathie verfallen? Ist die Grausamkeit zum Alltag geworden?

In den Medien sind in den letzten Tagen hohe Zahlen aufgetaucht. Erst waren es 400 dann ein paar Tage später 700 und am nächsten Tag sogar die Rede von 950. Dabei handelt es sich um die Anzahl von Toten, von ertrunkenen Menschen im Mittelmeer. Warum sterben tag täglich so viele Menschen an den Grenzen der EU? Wer hat die Verantwortung dafür und wird was getan, um solche Tragödien zu vermeiden?

Das sind Fragen und Fakten, die bereits seit mehreren Jahren gestellt werden und immer mal wieder in den Medien auftauchen. Sind wir deswegen bereits abgestumpft und in eine Art Apathie verfallen? Weil es nichts mehr Neues für uns ist? Ist es zum Alltag geworden?

Wir als Studierende dürfen diesen grausamen Alltag nicht akzeptieren!

Wir wollen uns mit der Flüchtlingspolitik kritisch auseinandersetzen. Als Ausschuss der Studierenden an der Fachhochschule Münster, möchten wir diese Zahlen nicht ignorieren und hin nehmen. Wir möchten Klarheit über die menschenverachtende Politik an den Grenzen unserer Heimat schaffen und motivierte Studierende ins Boot holen, um eine humane und verantwortungsbewusste Flüchtlingspolitik zu fordern.

Wir möchten über die aktuellen Maßnahmen zur Einwanderung von Flüchtlingen mit einer Filmdokumentation „Festung Europa – Einsatz gegen Flüchtlinge“ Am Donnerstag Raum zur Diskussion geben und zu einer Auseinandersetzung mit dem Thema aufrufen.

Philipp Hesselmann
Referat für Politische Bildung

einklappen
we-want-you-rex

13. April 2015

Semesterspiegel sucht Verstärkung

Bis zum 30.04.15 könnt ihr euch auf freie Stellen beim Semesterspiegel bewerben. Alles weitere findet ihr hier: semesterspiegel.uni-muenster.de/

weiterlesen
we-want-you-rex

Semesterspiegel sucht Verstärkung

Bis zum 30.04.15 könnt ihr euch auf freie Stellen beim Semesterspiegel bewerben.

Alles weitere findet ihr hier: semesterspiegel.uni-muenster.de/

einklappen
Kultur_icon

2. April 2015

Umfrage Kultursemesterticket

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, führt der AStA der Universität gerade ein Kultursemesterticket ein. Das Ticket ermöglicht Studierenden ermäßigten bis freien Eintritt zu diversen Veranstaltungen und Orten. Und wann gibt es das Ticket für unsere FH Studierenden? https://evasys.fh-muenster.de/evasys/online.php Passwort: siehe AStA-Rundmail Wir werden euch im nächsten Wintersemester in einer Urabstimmung entscheiden lassen, ob […]

weiterlesen
Kultur_icon

Umfrage Kultursemesterticket

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, führt der AStA der Universität gerade ein Kultursemesterticket ein. Das Ticket ermöglicht Studierenden ermäßigten bis freien Eintritt zu diversen Veranstaltungen und Orten.

Und wann gibt es das Ticket für unsere FH Studierenden?

https://evasys.fh-muenster.de/evasys/online.php
Passwort: siehe AStA-Rundmail

Wir werden euch im nächsten Wintersemester in einer Urabstimmung entscheiden lassen, ob wir das Kultursemesterticket auch für unsere FH Studierenden einführen werden. Die Urabstimmung findet zeitgleich mit den StuPa und FSR Wahlen im November statt. Das Ticket wird dann nach erfolgreicher Urabstimmung im Sommersemester 2016 eingeführt.

Wir haben mit den Vorverhandlungen begonnen und möchten euch natürlich bei den Angeboten mitentscheiden lassen. Dafür führen wir eine Onlineumfrage unter allen eingeschriebenen FH Studierenden durch. Die Umfrage läuft bis zum 20.04.2015 um 12 Uhr.

https://evasys.fh-muenster.de/evasys/online.php

Das Passwort habt ihr mit der AStA-Rundmail zugeschickt bekommen. Wenn ihr die Mail nicht mehr habt oder sie gerade nicht findet schreibt einfach eine Mail an: kultur[at]astafh[punkt]de

Ähnlich wie beim NRW Semesterticket bildet die Studierendenschaft für das Kultursemesterticket eine Solidargemeinschaft und entrichtet zusätzlich zum Semesterbeitrag einen Betrag, mit dem sich das Kultursemesterticket finanzieren wird.

Wenn ihr noch Fragen habt, dann könnt ihr unseren Kulturreferenten mit diesen löchern. kultur@astafh.de

einklappen