0251 836499-1
logo_orangeHerzlich Willkommen bei dem
AStA der Fachhochschule
Münster!
 
youtube

Kulturkalender

Laden… Laden…

 

In unserem Kulturkalender findet ihr aktuelle Veranstaltungen und Events rund um das Thema Alltag, Kultur und Studium in Münster.

BLAU= Eintritt frei!
GELB= Kulturelle Initiativen
GRÜN= Umwelt und Nachhaltigkeit
ORANGE= AStA FH Veranstaltungen

Aktuelles

Jetzt Rede Ich 2015_11Plakat

9. November 2015

Rhetoriktraining für Internationale Studierende

21. November // 10.00 – 18.00 Uhr // Raum 0.34, Robert-Koch-Straße 30 48149 Münster

Immer wieder begegnen uns im studentischen Alltag Situationen, in denen wir vor Gruppen sprechen müssen. Oft verursacht es Stress […]

weiterlesen
Jetzt Rede Ich 2015_11Plakat

Rhetoriktraining für Internationale Studierende

21. November // 10.00 – 18.00 Uhr // Raum 0.34, Robert-Koch-Straße 30 48149 Münster

Immer wieder begegnen uns im studentischen Alltag Situationen, in denen wir vor Gruppen sprechen müssen. Oft verursacht es Stress und Herzklopfen, manchmal sogar einen hochroten Kopf oder eine piepsige Stimme. Kennt ihr das Gefühl? Wir helfen euch!

Der eintägige Workshop richtet sich an deutsche und internationale Student*innen, die ihre Präsentationsfähigkeit verbessern wollen.

Hinweis zur Teilnehmerzahl:
10 Plätze für internationale Student*innen, 5 Plätze für deutsche Student*innen

Referentin: Nikola Siller, Politikwissenschaftlerin M.A. Systemische Beraterin (SG) Rhetorik- und Kommunikationstrainerin

Eine vorherige Anmeldung ist für diesen Workshop unbedingt erforderlich per E-Mail an rist@astafh.de

Gebt dabei bitte folgende Informationen an:

  • Veranstaltungstitel
  • Veranstaltungsdatum
  • Euren Studiengang und euer Fachsemester
  • Angabe ob internationale*r oder deutsche*r Student*in
  • Eure E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
einklappen
Wahlplakat_17_11

7. November 2015

GEH WÄHLEN!

Vom 17.11 bis zum 19.11.2015 finden die jährlichen Wahlen des Studierendenparlaments (StuPa) und der Fachschaftsräte (FSR) statt. Jede*r eingeschriebene Student*in (außer Zweit- und Gasthörer*innen) kann zwischen 10.00 – 16.00 Uhr seine*ihre Stimme abgeben und so mitbestimmen![…]

weiterlesen
Wahlplakat_17_11

GEH WÄHLEN!

Vom 17.11 bis zum 19.11.2015 finden die jährlichen Wahlen des Studierendenparlaments (StuPa) und der Fachschaftsräte (FSR) statt. Jede*r eingeschriebene Student*in (außer Zweit- und Gasthörer*innen) kann zwischen 10.00 – 16.00 Uhr seine*ihre Stimme abgeben und so mitbestimmen!

Wir wollen noch einmal betonen, wie wichtig es ist von seiner Wahlstimme Gebrauch zu machen! Denn auch innerhalb der hochschulpolitischen Strukturen können wir Student*innen viel bewegen. Wenn ihr nicht genau wisst, was das StuPa eigentlich für eine Funktion hat, oder was so ein FSR alles macht, dann informiert euch auf unserer Seite über ihre Funktionen und darüber, wie eigentlich gewählt wird!

WAHLEN?!

einklappen
Seiten aus Queerstreifen eBook_web

30. Oktober 2015

Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster 05.11 – 08.11

Vom 05. November bis zum 08. November finden die 17. Queerstreifen im Cinema statt. Unser Gleichstellungsreferat präsentiert euch am
07. November // 17.00 Uhr den Film „Margarita With a Straw“.
International gab es viel Lob für diesen wunderbar warmherzigen Film, vor allem für Kalki Koechlins brilliante Schauspielleistung. […]

weiterlesen
Seiten aus Queerstreifen eBook_web

Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster 05.11 – 08.11

Vom 05. November bis zum 08. November finden die 17. Queerstreifen im Cinema statt. Unser Gleichstellungsreferat präsentiert euch am 07. November // 17.00 Uhr den Film „Margarita With a Straw“.
International gab es viel Lob für diesen wunderbar warmherzigen Film, vor allem für Kalki Koechlins brilliante Schauspielleistung.

Inhalt: Laila ist eine junge, kreative und begabte Studentin an der Uni in Delhi. Sie ist spastisch gelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen. Und sie möchte tun und lassen, was sie will, sich (auch sexuell) ausprobieren. Nach der Zurückweisung durch den Leadsänger der Collegeband, ist die Freude riesig, als sie ein Stipendium für ein Semester an der Uni in New York erhält, wohin sie mit ihrer Mutter zieht. In ihrer Schreibklasse ist Jared, zu dem sie sich hingezogen fühlt. Sie verliebt sich aber in Khanum, eine blinde Aktivistin, mit der sie eine Beziehung hat. Auf der Suche nach ihrer sexuellen Identität gesteht sie sich und später in Indien ihrer Mutter gegenüber ein, dass sie bisexuell ist.

Das vollständige Programm findet ihr hier.

einklappen
Wahlplakat_02_11_web

28. Oktober 2015

Lass dich aufstellen!

Am Montag, den 02. November um 12.00 Uhr, endet die Deadline:

* Trage Dich in eine Liste für das Studierendenparlament (StuPa) ein!
* Lasse Dich für den Fachschaftsrat (FSR) aufstellen!
* Melde Dich für die Nutzung der Briefwahl an!

Weitere Infos findet ihr hier

weiterlesen
Wahlplakat_02_11_web

Lass dich aufstellen!

Am Montag, den 02. November um 12.00 Uhr, endet die Deadline:

* Trage Dich in eine Liste für das Studierendenparlament (StuPa) ein!
* Lasse Dich für den Fachschaftsrat (FSR) aufstellen!
* Melde Dich für die Nutzung der Briefwahl an!

Weitere Infos findet ihr hier

einklappen
Bildschirmfoto 2015-09-18 um 12.31.26

18. September 2015

Deine Couch für Erstis

„Die Idee von „Deine Couch für Erstis“ ist es, Erstsemester*innen in den ersten Tagen ihres Studiums oder schon vorher einen Schlafplatz zu vermitteln, um ihnen die Wohnungssuche zu erleichtern und ihnen einen guten Start in Münster zu ermöglichen. Egal ob Bett, Couch oder Luftmatratze und ob für eine Nacht oder mehrere Wochen, wir sind für […]

weiterlesen
Bildschirmfoto 2015-09-18 um 12.31.26

Deine Couch für Erstis

„Die Idee von „Deine Couch für Erstis“ ist es, Erstsemester*innen in den ersten Tagen ihres Studiums oder schon vorher einen Schlafplatz zu vermitteln, um ihnen die Wohnungssuche zu erleichtern und ihnen einen guten Start in Münster zu ermöglichen. Egal ob Bett, Couch oder Luftmatratze und ob für eine Nacht oder mehrere Wochen, wir sind für alles dankbar!“

Na, wer hat denn noch ein Schlafplätzchen frei?!

Erfahrt mehr!

einklappen
11896321_1611954915759171_3658768856196180148_o

Wir für Flüchtlinge Münster

Eine tolle Initiative von Kommiliton*innen der Fachhochschule Münster!
Eins-zu-Eins Mentoring für jugendliche Asylbewerber durch Gleichaltrige.

Facebook

weiterlesen
11896321_1611954915759171_3658768856196180148_o

Wir für Flüchtlinge Münster

Eine tolle Initiative von Kommiliton*innen der Fachhochschule Münster!
Eins-zu-Eins Mentoring für jugendliche Asylbewerber durch Gleichaltrige.

Facebook

einklappen
Kalender-2

14. September 2015

Endlich sind sie da!!!

Unter dem Titel „Willst du mit mir Hochschulpolitik? Ja – Nein – Kennen wir uns?“ möchten wir euch hier unseren neuen Kalender vorstellen. Irgendwie anders? JA! Was wir für euch haben: 1. Erklärungen und Fakten zum Thema Hochschulpolitik – abwechslungsreich und informativ 2. Ein neues Format – mehr Platz für eure Termine und 3. Drei […]

weiterlesen
Kalender-2

Endlich sind sie da!!!

Unter dem Titel „Willst du mit mir Hochschulpolitik? Ja – Nein – Kennen wir uns?“ möchten wir euch hier unseren neuen Kalender vorstellen.
Irgendwie anders? JA!
Was wir für euch haben:
1. Erklärungen und Fakten zum Thema Hochschulpolitik – abwechslungsreich und informativ
2. Ein neues Format – mehr Platz für eure Termine und
3. Drei verschiedene Farben – für jeden was dabei!
Wir hoffen es gefällt!

So sehen sie aus!

einklappen
Plakat A4-a.indd

11. September 2015

Jubiläum „Arbeitskreis Alleinerziehende Münster“

Am 12.09. findet das 25-jährige Jubiläum vom „Arbeitskreis Alleinerziehende Münster“ statt, welches mit einem Ständefest gefeiert wird. Es gibt verschiedenste Beratungsangebote, hilfreiches Infomationsmaterial und allerlei an Spaß für Klein und Groß![…]

weiterlesen
Plakat A4-a.indd

Jubiläum „Arbeitskreis Alleinerziehende Münster“

Am 12.09. findet das 25-jährige Jubiläum vom „Arbeitskreis Alleinerziehende Münster“ statt, welches mit einem Ständefest gefeiert wird. Es gibt verschiedenste Beratungsangebote, hilfreiches Infomationsmaterial und allerlei an Spaß für Klein und Groß!

Samstag, 12.09.2015 // 11 – 15 Uhr // vor der Lambertikirche am Prinzipalmarkt
http://www.alleinerziehende-muenster.de

einklappen
Kultur_icon

10. September 2015

Willkommen auf unserer neuen Homepage!

Passend zum Semesterstart möchten wir uns mit unserer neuen, besseren und aktuelleren Homepage vorstellen! Hier findet ihr unsere Beiträge, aktuelle Änderungen, Links und Adressen, eine Übersicht der Referate und Mitarbeiter*innen, alles rund um das hochschulpolitische Geschehen und vieles mehr! Klickt und scrollt euch einfach durch bis euch die Finger glühen. Auf unserer Startseite findet ihr […]

weiterlesen
Kultur_icon

Willkommen auf unserer neuen Homepage!

Passend zum Semesterstart möchten wir uns mit unserer neuen, besseren und aktuelleren Homepage vorstellen! Hier findet ihr unsere Beiträge, aktuelle Änderungen, Links und Adressen, eine Übersicht der Referate und Mitarbeiter*innen, alles rund um das hochschulpolitische Geschehen und vieles mehr! Klickt und scrollt euch einfach durch bis euch die Finger glühen.

Auf unserer Startseite findet ihr nun alle aktuellen Beiträge und unseren Kulturkalender, in welchem wir euch verschiedene Veranstaltungen vorstellen. Außerdem seht ihr nun auf einen Blick in der linken Spalte, welche aktuellen Änderungen sich ergeben, beispielsweise geänderte Öffnungszeiten etc. und natürlich unseren Imagefilm, in welchem T-REX den AStA kennenlernt. Ihr könnt euch über die verschiedenen hochschulpolitischen Gremien informieren und über die Hotlinks direkt auf ausgewählte Bereiche zugreifen.

Einen wundervollen Studien- bzw. Semesterbeginn wünscht

Euer AStA

einklappen
we-want-you-rex

20. August 2015

Referate zu besetzen!!

Habt ihr Interesse am hochschulpolitischen Geschehen, wollt eigenverantwortlich zu einem Schwerpunkt arbeiten und „Teamarbeit“ ist für euch kein Fremdwort?! Das Referat für „Altersunabhängiges Studieren“ sowie das Referat für „Sozialpolitik“ werden frei und wir suchen engagierte und motivierte Student*innen, die Lust haben diese zu besetzen. Weitere Informationen und Anforderungen findet ihr hier:

Stellenbeschreibung_alter

weiterlesen
we-want-you-rex

Referate zu besetzen!!

Habt ihr Interesse am hochschulpolitischen Geschehen, wollt eigenverantwortlich zu einem Schwerpunkt arbeiten und „Teamarbeit“ ist für euch kein Fremdwort?! Das Referat für „Altersunabhängiges Studieren“ sowie das Referat für „Sozialpolitik“ werden frei und wir suchen engagierte und motivierte Student*innen, die Lust haben diese zu besetzen. Weitere Informationen und Anforderungen findet ihr hier:

Stellenbeschreibung_alter

Stellenbeschreibung_sopo

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Stadtrundgänge von Frauen für Frauen!

Münster ist voller spannender Frauengeschichten! Die Arbeitsgruppe Frauengeschichte Münster, das autonome Frauenreferat des AStA der Uni und das Gleichstellungsreferat des AStA der Fachhochschule Münster laden alle Frauen zu interessanten und spannenden Rundgängen jeden Mittwoch von 16.30 – ca 18.00 Uhr ein! Jeden Mittwoch von 16:30 – 18:00 Uhr könnt ihr Stadtgeschichte erleben. Der Teilnahmebeitrag liegt […]

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Stadtrundgänge von Frauen für Frauen!

Münster ist voller spannender Frauengeschichten! Die Arbeitsgruppe Frauengeschichte Münster, das autonome Frauenreferat des AStA der Uni und das Gleichstellungsreferat des AStA der Fachhochschule Münster laden alle Frauen zu interessanten und spannenden Rundgängen jeden Mittwoch von 16.30 – ca 18.00 Uhr ein!

Jeden Mittwoch von 16:30 – 18:00 Uhr könnt ihr Stadtgeschichte erleben. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 6,-€, ermäßigt 4,-€.

August 2015: 05./12./19./26. Frauengeschichte(n) entlang des Aa-Seitenwegs.

September 2015: 02./09./16./23./30. Münsters Kunst- und Kultur schaffende Frauen.

Oktober 2015: 07./14./21./28. Frauen kämpften für Bildung und Berufstätigkeit!

November 2015: 04./11./18./25. Münsters berühmte und berüchtigte Frauen!

Dezember 2015: 02./09./16. Göttingen – Heilige – Huren?

weitere Infos bekommt ihr hier

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

18. August 2015

Handbuch zur Förderung Zugewanderter

In dem Bundesprogramm „Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule“ werden verschiedene Materialien von Hochschulen, Behörden und Beratungsstellen zur Verfügung gestellt. In diesem Sommer wurde die Broschüre „Förderung und Beratung für Zugewanderte in Studium, Abitur und Spracherwerb“ aktualisiert und in zweiter Auflage herausgegeben. Die Onlineversion könnt ihr euch hier herunterladen!

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Handbuch zur Förderung Zugewanderter

In dem Bundesprogramm „Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule“ werden verschiedene Materialien von Hochschulen, Behörden und Beratungsstellen zur Verfügung gestellt. In diesem Sommer wurde die Broschüre „Förderung und Beratung für Zugewanderte in Studium, Abitur und Spracherwerb“ aktualisiert und in zweiter Auflage herausgegeben. Die Onlineversion könnt ihr euch hier herunterladen!

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

6. September 2015

Crashkurse im Equality-Tanzen

Paartanzen beruht auf einem einfachen Prinzip: Eine*r führt, eine*r folgt! Das gilt auch für Frauen- und Männerpaare. Doch wer welche Rolle übernimmt entscheidet das Paar selbst. Und auch, für wie lange. Equality-Tanzen lebt davon, die Rollenverteilung im Paar einerseits klar zu definieren, und diese andererseits durch Führungswechsel immer wieder neu zu gestalten. Wie das in […]

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Crashkurse im Equality-Tanzen

Paartanzen beruht auf einem einfachen Prinzip: Eine*r führt, eine*r folgt! Das gilt auch für Frauen- und Männerpaare. Doch wer welche Rolle übernimmt entscheidet das Paar selbst. Und auch, für wie lange. Equality-Tanzen lebt davon, die Rollenverteilung im Paar einerseits klar zu definieren, und diese andererseits durch Führungswechsel immer wieder neu zu gestalten. Wie das in der Praxis funktioniert und welche Anforderungen die jeweiligen Rollen an die Tänzer*innen stellen, lernt ihr in unseren Crashkursen.

Tänzerische Vorkenntnisse sind sicher hilfreich, aber nicht erforderlich zur Teilnahme. Das Autonome Lesbenreferat der Uni Münster bietet interessierten Frauen- und Männerpaaren drei Crashkurse im Equality-Tanzen an. Tanzlehrerin und Equalitytänzerin Anna-Verena Schwarting wird die Kurse leiten.
Aufgrund begrenzter Teilnehmer*innenzahl bitten wir bis zum 16. August um verbindliche Anmeldung als Paar (mit vollständigen Namen) per E-Mail unter tanzen@csd-muenster.de

Kosten: 2,50 Euro pro Kurs und Person
alle drei Kurse 5 Euro pro Person

Ort wird noch bekannt gegeben.

Kurs 1: 14 bis 15 Uhr Discofox
Kurs 2: 15.30 bis 16.30 Uhr Latein
Kurs 3: 17 bis 18 Uhr Standard

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Die Herbst-Dialoge „Lust auf mein Leben“

Das Frauenbildungs- und Tagungshaus Zülpich e.V. lädt euch zu dem Festival der Herbst-Dialoge ein. „Circa 20 Teilnehmerinnen verbringen das Wochenende im Frauenbildungshaus Zülpich mit großartigem Input vieler Referentinnen, mit Party und Philosophie. Am Freitag und Sonntag sind wir in der großen Gruppe zusammen. Am Samstag laufen jeweils zwei Workshops parallel. In den Pausen könnt ihr […]

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Die Herbst-Dialoge „Lust auf mein Leben“

Das Frauenbildungs- und Tagungshaus Zülpich e.V. lädt euch zu dem Festival der Herbst-Dialoge ein.
„Circa 20 Teilnehmerinnen verbringen das Wochenende im Frauenbildungshaus Zülpich mit großartigem Input vieler Referentinnen, mit Party und Philosophie. Am Freitag und Sonntag sind wir in der großen Gruppe zusammen. Am Samstag laufen jeweils zwei Workshops parallel. In den Pausen könnt ihr euch austauschen, spazieren gehen, mit dem Rad unterwegs sein oder skaten. Das Küchenteam versorgt euch liebevoll mit köstlichem Essen und Tee oder Kaffee. Kommt nach Zülpich und habt eine tolle Zeit, genießt die Atmosphäre und das Programm. Jede wird etwas von diesem Event mitnehmen können. Unter dem Link gibt es satte Informationen zu den Herbst-Dialogen.“

einklappen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

2. August 2015

Offener Brief für mehr bezahlbaren Wohnraum!

Am 27.07.2015 haben wir, zusammen mit dem AStA der Uni Münster und 10 weiteren ASten aus Hochschulen in NRW sowie der Arbeitsgemeinschaft Studierendenwerke NRW, einen Brief an die Ministerpräsidentin des Landes NRW, an die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung, an den Finanzminister und an die Fraktionsvorsitzenden geschickt. Mit dem Brief wollen wir auf die […]

weiterlesen
10733957_765642576805695_539719233173627092_n

Offener Brief für mehr bezahlbaren Wohnraum!

Am 27.07.2015 haben wir, zusammen mit dem AStA der Uni Münster und 10 weiteren ASten aus Hochschulen in NRW sowie der Arbeitsgemeinschaft Studierendenwerke NRW, einen Brief an die Ministerpräsidentin des Landes NRW, an die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung, an den Finanzminister und an die Fraktionsvorsitzenden geschickt. Mit dem Brief wollen wir auf die katastrophale Wohnsituation in vielen Universitätsstäten aufmerksam machen. Wir fordern ausdrücklich, die frei werdenden Mittel aus dem Hochschulpakt in die Hochschulstandorte, und damit auch in die Sanierung sowie den Neubau von bezahlbarem Wohnraum zu investieren!

„Sehr geehrte Damen und Herren,

die seit diesem Jahr geltende Regelung, dass der Bund die gesamten BAföG-Zahlungen übernimmt und die Länder mithin finanziell massiv entlastet werden, nehmen wir als Anlass, um erneut das Thema „bezahlbarer, studentischer Wohnraum“ in die Verantwortung der Landespolitik stellen.

Zwar liegt der doppelte Abiturjahrgang mit seiner Welle von Erstsemestern inzwischen hinter uns, jedoch wird die Wohnungssituation für Studierende an Hochschulen in NRW zunehmend schwieriger. Im Rahmen des Hochschulpakts werden jedes Semester weitere Studienplätze geschaffen, ebenso strömen durch die Bereitstellung zusätzlicher Masterplätze mehr Studierende an die Hochschulstandorte.
Proportional wächst dabei der Bedarf an studentischem Wohnraum. Mit dem Mangel an Wohnplätzen an vielen Hochschulstandorten gehen steigende Mietpreise einher, die von Studierenden nicht mehr zu bezahlen sind.

Die Unterbringung der Studierenden wird aufgrund fehlender Investitionsmittel der Studierendenwerke zunehmend dem freien Markt überlassen, was zu einem entsprechenden Mietenanstieg beiträgt. Trotz der stetig wachsenden Studierendenzahlen findet derzeit kaum ein Ausbau der Wohnheimplätze bzw. der notwendige Erhalt des Wohnheimbestandes statt. Sanierungsbedürftige Wohnheime werden für die studentischen Bewohnerinnern und Bewohner zur Zumutung oder laufen gänzlich Gefahr, nicht erhalten werden zu können.

Studierendenwohnheime sind dringend erforderliche Einrichtungen, weil sie aufgrund günstiger Mietpreise gerade finanziell schwächer gestellten Menschen ein Studium ermöglichen. Auch internationale Studierende, die auf dem privaten Wohnungsmarkt besonders schwer Wohnungen finden, sind auf die Leistungen der Studierendenwerke angewiesen. Die Erfüllung der Aufgabe der Studierendenwerke – die ausreichende Bereitstellung von preisgünstigem Wohnraum – muss durch zusätzliche staatliche Mittel ermöglicht werden.

Die Studierendenschaften und die Studierendenwerke wissen, dass das Land NRW seit 2011 ein spezielles Förderangebot für den Bau von Wohnheimen geschaffen hat. Seit 2014 gibt es außerdem das Sonderkontingent von jährlich 50 Millionen Euro Wohnraumförderung, welche in Form von zinsgünstigen Förderdarlehen vergeben werden. Die Studierendenwerke erhalten somit zwar eine finanzielle Unterstützung vom Land NRW, häufen faktisch jedoch kontinuierlich Schulden an. An echten Investitionszuschüssen für Neu- und Bestandsbauten führt derzeit kein Weg vorbei.

Fehlender preisgünstiger Wohnraum ist nicht nur ein studentisches, sondern ein gesellschaftliches Problem. Wir appellieren an Sie, dieses Problem mit entschlossenen Maßnahmen anzugehen und in den Ausbau von bezahlbarem studentischen Wohnraum zu investieren.“

einklappen