0251 836499-1
logo_orangeHerzlich Willkommen bei dem
AStA der Fachhochschule
Münster!
 
youtube

Kulturkalender

Laden… Laden…

 

In unserem Kulturkalender findet ihr aktuelle Veranstaltungen und Events rund um das Thema Alltag, Kultur und Studium in Münster.

BLAU= Eintritt frei!
GELB= Kulturelle Initiativen
GRÜN= Umwelt und Nachhaltigkeit
ORANGE= AStA FH Veranstaltungen

Aktuelles

16. Oktober 2016

Protestaktion: WIR ZELTEN FÜR MEHR WOHNRAUM!

Am 18.Oktober // ab 16.00 Uhr // Schlossplatz

Die Aktion dient dazu die Öffentlichkeit über die häufig schlechte Wohnsituation von Studierenden, gerade von Erstsemestler*innen zu Semesterbeginn, aufmerksam zu machen und unsere Forderungen an der Land NRW heranzutragen.

Wir rufen alle Studierenden in Münster auf an diesem Protest teilzunehmen! Kommt und setzt ein starkes Zeichen für mehr bezahbaren Wohnraum in Münster!

Das Programm: […]

weiterlesen

Protestaktion: WIR ZELTEN FÜR MEHR WOHNRAUM!

Am 18.Oktober // ab 16.00 Uhr // Schlossplatz

Die Aktion dient dazu die Öffentlichkeit über die häufig schlechte Wohnsituation von Studierenden, gerade von Erstsemestler*innen zu Semesterbeginn, aufmerksam zu machen und unsere Forderungen an der Land NRW heranzutragen.

Wir rufen alle Studierenden in Münster auf an diesem Protest teilzunehmen! Kommt und setzt ein starkes Zeichen für mehr bezahbaren Wohnraum in Münster!

Das Programm:
16 Uhr: Start
16:30 Uhr: Vortrag vom Mieterverein zum Thema Mietrecht
18:00 Uhr: Begrüßung durch die ASten und das Studierendenwerk
18:30 Uhr: Poetry Slam
19:00- 21:00 Uhr: Konzerte von verschiedenen Bands (nähere Infos folgen noch)
Ab 22:00 Uhr: Zelten auf dem Schlossplatz. Es wird auch ein „DeineCouchfürErstis“-Zelt geben, in dem man hoffentlich noch die ein oder andere Unterkunft für den Semesterbeginn findet.

Der Hintergrund:
Gerade zu Beginn des Wintersemesters herrscht in vielen Hochschul-Städten Wohnungsnot. So auch in Münster. Studierende müssen teilweise über weite Strecken pendeln, kommen zeitweilig bei Freunden oder Verwandten unter oder zahlen horrende Mieten, die sie sich eigentlich nicht leisten können. Es mangelt an bezahlbaren Wohnraum. Die Wartezeit für einen Platz in Studierendenwohnheimen beträgt teilweise bis zu 24 Monate. Gleichzeitig können auch hier die Mieten nicht immer mit der maximalen BAföG-Wohnpauschale von 250 Euro bezahlt werden. Zudem sind viele Wohnheime renovierungsbedürftig.

Zwar hat das Land NRW seit 2011 ein spezielles Förderangebot für den Bau von Wohnheimen geschaffen und seit 2014 gibt es außerdem das Sonderkontingent von jährlich 50 Millionen Euro Wohnraumförderung, welche in Form von zinsgünstigen Förderdarlehen vergeben werden. Die Studierendenwerke erhalten zwar eine finanzielle Unterstützung vom Land NRW, häufen faktisch jedoch kontinuierlich Schulden an. An echten Investitionszuschüssen für Neubauten führt derzeit kein Weg vorbei.

Studierendenwohnheime sind dringend erforderliche Einrichtungen, da sie aufgrund günstiger Mietpreise gerade finanziell schwächer gestellten Menschen ein Studium ermöglichen. Auch internationale Studierende, die auf dem privaten Wohnungsmarkt besonders schwer Wohnungen finden, sind auf die Leistungen der Studierendenwerke angewiesen. Die Erfüllung der Aufgabe der Studierendenwerke – die ausreichende Bereitstellung von preisgünstigem Wohnraum – muss durch zusätzliche staatliche Mittel ermöglicht werden.

Die Unterbringung der Studierenden wird aufgrund fehlender Investitionsmittel der Studierendenwerke zunehmend dem freien Markt überlassen, was zu einem entsprechenden Mietenanstieg beiträgt. Trotz der stetig wachsenden Studierendenzahlen findet derzeit kaum ein Ausbau der Wohnheimplätze bzw. der notwendige Erhalt des Wohnheimbestandes statt.

Wir fordern, dass die Ausfinanzierung der Studierendenwerke durch das Land NRW, sodass:

– alte Wohnheime OHNE Kostenumlage auf den Mietpreis renoviert werden,
– neue Wohnanlagen gebaut werden und
– Die Durchschnittsmiete der Wohnheime der Studierendenwerke an die BAföG-Wohnpauschale angeglichen wird!

Weiter fordern wir den Ausbau von Sozialbau in NRW, sodass ein bezahlbares Zuhause für jede*n gewährleistet ist.

einklappen

Filmvorführung „The true cost“ // 24.10 // 19.00 Uhr

Montag, 24.10.2016 // 19:00 Uhr // Die Brücke, Wilmergasse 2

Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 – oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben […]

weiterlesen

Filmvorführung „The true cost“ // 24.10 // 19.00 Uhr

Montag, 24.10.2016 // 19:00 Uhr // Die Brücke, Wilmergasse 2

Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 – oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet? THE TRUE COST – Der Preis der Mode macht sich auf die Suche und verfolgt eindrucksvoll den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns ins Geschäft kommt.

Im Anschluss an den Film wird eine Diskussion stattfinden.

Eintritt frei!

einklappen

7. Oktober 2016

Vom 10.10. bis 14.10. keine Sozialberatung

Die Sozialberatung des AStA ist im Urlaub, weshalb alle Termine von Montag dem 10.10. bis Freitag den 14.10. ausfallen! Wir bitten um Verständnis.

weiterlesen

Vom 10.10. bis 14.10. keine Sozialberatung

Die Sozialberatung des AStA ist im Urlaub, weshalb alle Termine von Montag dem 10.10. bis Freitag den 14.10. ausfallen!

Wir bitten um Verständnis.

einklappen

10. Oktober 2016

AStA Sprachkurse der FH und WWU

¿Hablas español? – talar du svenska?

AStA Sprachkurse der FH und der WWU // 24.10. 2016 // 20.00 Uhr // Fürstenberghaus

Anmeldung und Platzvergabe vor Ort! […]

weiterlesen

AStA Sprachkurse der FH und WWU

¿Hablas español? – talar du svenska?

AStA Sprachkurse der FH und der WWU // 24.10. 2016 // 20.00 Uhr // Fürstenberghaus

Kursvergabe und Terminabsprache: Eine Voranmeldung ist nicht nötig! Mo, 24.10.2016 um 20 Uhr im Fürstenberghaus, Domplatz 20–22.
Räume: F1, F2, F123, F153, F102, F104

In der Regel 2 Unterrichtsstunden (90 min.) pro Woche. Je nach Kurs 24-30 Ustd., 74-92€.

Die Anmeldung und die Kursvergabe finden im Fürstenberghaus statt. Vor Ort werden organisatorische Informationen mit der zugehörigen Lehrkraft besprochen. Die erste Sitzung gilt als Probestunde und die Zweite als verbindliche Anmeldung.Wer nicht an der Kursvergabe teilnehmen kann, informiert sich bitte nach (!) dem Kursvergabe-Termin per Mail. Im Betreff bitte die jeweilige Wunsch-Sprache angeben.

Weitere Infos:facebook.com/AStA.Sprachkurse
Mail: lingua_ms@yahoo.de

 

einklappen

22. September 2016

Internationaler Kochabend

Am Donnerstag, den 20.10.2016 // 18.00-20.00 Uhr veranstalten wir zusammen mit dem ASV der WWU einen internationalen Kochabend für Internationale Studierende und Freunde. […]

weiterlesen

Internationaler Kochabend

Am Donnerstag, den 20.10.2016 // 18.00-20.00 Uhr veranstalten wir zusammen mit dem ASV der WWU einen internationalen Kochabend für Internationale Studierende und Freunde.
Wir werden gemeinsam drei leichte aber leckere Speisen aus Ost- und Westeuropa vorbereiten und essen.

Anmeldungen sind noch bis zum 18.10.2016 unter rist@astafh.de möglich!
Die Teilnahme ist kostenlos.

einklappen

10. August 2016

Sprechstunde für Internationale Studierende entfällt

Bis zum 07.10.2016 entfällt die Sprechstunde für Internationale Studierende im T-Rex. Ihr könnt euch aber bei dringenden Anliegen an rist@astafh.de wenden!

weiterlesen

Sprechstunde für Internationale Studierende entfällt

Bis zum 07.10.2016 entfällt die Sprechstunde für Internationale Studierende im T-Rex. Ihr könnt euch aber bei dringenden Anliegen an rist@astafh.de wenden!

einklappen

29. Juni 2016

Neue Form des Semestertickets – Änderungen zum WS 2016/17!

Ab dem 1. September 2016 gibt es ein paar Änderungen bei unserem Semesterticket: Zum Wintersemester 2016/17 nimmt das Semesterticket eine neue Gestalt an!

Wie sieht das neue Ticket aus?
Das neue Semesterticket wird nicht mehr als Kunststoffkarte erscheinen, […]

weiterlesen

Neue Form des Semestertickets – Änderungen zum WS 2016/17!

Ab dem 1. September 2016 gibt es ein paar Änderungen bei unserem Semesterticket:
Zum Wintersemester 2016/17 nimmt das Semesterticket eine neue Gestalt an!

Wie sieht das neue Ticket aus?
Das neue Semesterticket wird nicht mehr als Kunststoffkarte erscheinen, sondern für euch online als PDF abrufbar werden.  Auf der PDF ist eine Art Barcode abgebildet, der von den Verkehrsbetrieben mit einem speziellen Gerät gescannt werden kann.

Wie bekomme ich das neue Ticket?
Zunächst müsst ihr zur Einschreibung oder zur Rückmeldung den kompletten Semesterbeitrag überweisen. Die PDF mit dem Semsterticket ist ab einen Monat vor Semesterbeginn (also ab dem 01.08. bzw 01.02.) für euch unter https://myfh.fh-muenster.de (MyFH-Portal) online verfügbar. Diese PDF lässt sich ausdrucken oder einfach auf euren PC, euer Smartphone oder Tablet laden. Neben dem Semester für das es gültig sein soll müsst ihr auch wie bei Online-Tickets der Bahn üblich, die letzten vier Zeichen eures Lichbildausweises eingeben. Wie seit jeher ist das Semesterticket nur mit Legitimation durch einen Lichtbildausweis gültig. Die vier Zeichen können jederzeit bei einem neuen Ausdruck geändert werden und sollen nur sicher stellen, das Ausweis- und Semesterticketinhaber identisch sind.
Falls ihr Probleme bei der PDF Erstellung habt, wendet euch an das Büro des AStA unter info@astafh.de – wir versuchen dann weiter zu helfen.

Wie funktioniert das Ticket und was ist bei der Nutzung zu beachten?
Ihr habt die Möglichkeit das Ticket bequem zu Hause auszudrucken und/oder es auf dem Smartphone o.ä. abzuspeichern. Bei Kontrollen in Bus und Bahn zeigt ihr einfach euer mobiles Gerät oder den Ausdruck als Fahrkarte vor. Wichtig bleibt weiterhin, dass ihr immer einen gültigen Lichtbildausweis bei euch führt, damit sichergestellt ist, dass es sich auch um euer Ticket handelt.

Was passiert, wenn ich das Ticket verliere?
Wenn ihr euer ausgedrucktes Exemplar verliert, könnt ihr es einfach erneut ausdrucken. Das heißt, ihr müsst bei Verlust eures Tickets diesen nicht mehr bei uns melden. Die PDF bleibt das ganze Semester über für euch im MyFH-Portal abrufbar.

Wie lange ist das neue Ticket gültig?
Das Semesterticket im PDF-Format gilt für ein Semester. Es kann einen Monat vor Semesterbeginn schon runtergeladen werden. Nach dem Semester verliert der „Barcode“ seine Gültigkeit und ihr bekommt eine neue PDF für das nächste Semester.

Ist das alte Ticket zum Wintersemester noch gültig?
Euer jetziges Semesterticket im Checkkartenformat ist ab dem Wintersemester 2016/17 nicht mehr gültig. Die Tickets werden dann ab dem 01.09.2016 von Bus und Bahn nicht mehr akzeptiert.

Bei weiteren Fragen wendet euch an buero@astafh.de

einklappen

6. Juni 2016

Schenkmarkt und Livemusik

11.06.2016 // 12.30 – 18.00 Uhr // Robert-Koch-Str.30, Münster

Der AStA der FH Münster lädt zum Umsonst-Flohmarkt für Kleidung, Haushaltswaren, Bücher und vielem mehr ein. […]

weiterlesen

Schenkmarkt und Livemusik

11.06.2016 // 12.30 – 18.00 Uhr // Robert-Koch-Str.30, Münster

Der AStA der FH Münster lädt zum Umsonst-Flohmarkt für Kleidung, Haushaltswaren, Bücher und vielem mehr ein.

SCHENKEN
Macht anderen eine Freude, indem ihr Dinge, die ihr selbst nicht mehr braucht, verschenkt. Mitgebracht werden kann alles Erdenkliche, solange es sauber und gebrauchsfähig ist.

Geschenke abgeben beim AStA der FH Münster:
Di, 07. – Do, 09.06.2016 // 10.00 – 16.00 Uhr
Fr, 10.06.2016 // 10.00 – 14.00 Uhr
Sa, 11.06.2016 // 12.30 -13.30 Uhr

BESCHENKT WERDEN
Nehmt kostenlos mit, was ihr gebrauchen könnt, auch wenn ihr selbst nichts mitgebracht habt.
Sa, 11.06.2016 // 15.00 -18.00 Uhr

Wenn das Wetter mitspielt, findet der Markt im Innenhof statt, ansonsten in Raum 100.049. Für kühle Getränke, köstliche Falafel und smoothe Sounds ist gesorgt.
Es spielen für euch:
Kaum Ein Vogel: https://www.facebook.com/kaumeinvogel
Ronja Maltzahn: https://www.facebook.com/ronjamaltzahn
Yin & Yeah: https://www.facebook.com/YinundYeah/?fref=ts
Anika Harpering: https://www.facebook.com/harpering.anika
Restless Heartt Syndrom: https://www.facebook.com/restlessheartsyndromemusic/?ref=ts&fref=ts
LIA: https://www.facebook.com/LIAmitderGitarre/?ref=hl

Geschenke, die keine*n neue*n Besitzer*in finden, werden von uns an den Oxfam Shop Münster und an die Give-Boxen weitergegeben.

Und weil die schönsten Dinge im Leben bekanntlich immer umsonst sind, ist der Eintritt frei!

Der Link zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1390003324358733/

einklappen

26. Mai 2016

27.5.2016 // Büro geschlossen

Unser Büro ist am 27.05.2016 geschlossen. Ab dem 30.05.2016 sind wir aber wieder wie gewohnt persönlich erreichbar!

weiterlesen

27.5.2016 // Büro geschlossen

Unser Büro ist am 27.05.2016 geschlossen. Ab dem 30.05.2016 sind wir aber wieder wie gewohnt persönlich erreichbar!

einklappen

12. Mai 2016

Wir suchen Illustrator*innen für unseren Kalender und für die Ersti-Taschen!

Wir suchen eine*n kreative*n und engagierte*n Studenten*in, der*die Lust hat Illustrationen für unsere diesjährigen, neu erscheinenden Ersti-Taschen zu gestalten!

Für unseren bekannten AStA-Kalender suchen wir zwei kreative und engagierte Studenten*innen, die Lust haben Illustrationen für unseren diesjährigen Semesterkalender zu gestalten! […]

weiterlesen

Wir suchen Illustrator*innen für unseren Kalender und für die Ersti-Taschen!

Wir suchen eine*n kreative*n und engagierte*n Studenten*in, der*die Lust hat Illustrationen für unsere diesjährigen, neu erscheinenden Ersti-Taschen zu gestalten!

Das Kult-Sammelobjekt vom AStA FH braucht ein Facelift!

Jedes Jahr bekommen ca. 7000 Erstsemester der FH Münster eine Ersti-Tasche, gefüllt mit unserem Semesterkalender und weiteren nützlichen Dingen für einen guten Start ins Studium.
Ein wichtiger Teil davon sind unsere ökologischen und praktischen Jutebeutel. In diesem Jahr möchten wir drei neue Motive herausbringen. Jedes Motiv repräsentiert dabei einen Teil der Fachhochschule Münster.

Ausschreibung_Illustrator*in_Taschen

Für unseren bekannten AStA-Kalender suchen wir zwei kreative und engagierte Studenten*innen, die Lust haben Illustrationen für unseren diesjährigen Semesterkalender zu gestalten!

Vielleicht kennt ihr ihn schon, wenn nicht, wird es höchste Zeit!

Unseren heiß begehrten Semesterkalender! Dieser erscheint einmal im Jahr mit einer Auflage von 6000 Exemplaren und wird zusammen mit unseren Ersti-Taschen zum Studienbeginn im WS 2016/17 an Student*innen der FH herausgegeben.
In diesem Jahr ist unser Thema „Reise durch das Studium“. Dafür suchen wir zwei Illustratoren*innen, welche Lust haben eine Covergestaltung, ein Daumenkino und diverse kleine Illustrationen für den Innenteil des Kalendariums zu erstellen.

Ausschreibung_Illustrator*innen_Kalender

 

einklappen

20. August 2015

Stadtrundgänge von Frauen für Frauen!

Münster ist voller spannender Frauengeschichten! Die Arbeitsgruppe Frauengeschichte Münster, das autonome Frauenreferat des AStA der Uni und das Gleichstellungsreferat des AStA der Fachhochschule Münster laden alle Frauen zu interessanten und spannenden Rundgängen jeden Mittwoch von 16.30 – ca 18.00 Uhr ein! Jeden Mittwoch von 16:30 – 18:00 Uhr könnt ihr Stadtgeschichte erleben. Der Teilnahmebeitrag liegt […]

weiterlesen

Stadtrundgänge von Frauen für Frauen!

Münster ist voller spannender Frauengeschichten! Die Arbeitsgruppe Frauengeschichte Münster, das autonome Frauenreferat des AStA der Uni und das Gleichstellungsreferat des AStA der Fachhochschule Münster laden alle Frauen zu interessanten und spannenden Rundgängen jeden Mittwoch von 16.30 – ca 18.00 Uhr ein!

Jeden Mittwoch von 16:30 – 18:00 Uhr könnt ihr Stadtgeschichte erleben. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 6,-€, ermäßigt 4,-€.

August 2015: 05./12./19./26. Frauengeschichte(n) entlang des Aa-Seitenwegs.

September 2015: 02./09./16./23./30. Münsters Kunst- und Kultur schaffende Frauen.

Oktober 2015: 07./14./21./28. Frauen kämpften für Bildung und Berufstätigkeit!

November 2015: 04./11./18./25. Münsters berühmte und berüchtigte Frauen!

Dezember 2015: 02./09./16. Göttingen – Heilige – Huren?

weitere Infos bekommt ihr hier

einklappen

6. September 2015

Crashkurse im Equality-Tanzen

Paartanzen beruht auf einem einfachen Prinzip: Eine*r führt, eine*r folgt! Das gilt auch für Frauen- und Männerpaare. Doch wer welche Rolle übernimmt entscheidet das Paar selbst. Und auch, für wie lange. Equality-Tanzen lebt davon, die Rollenverteilung im Paar einerseits klar zu definieren, und diese andererseits durch Führungswechsel immer wieder neu zu gestalten. Wie das in […]

weiterlesen

Crashkurse im Equality-Tanzen

Paartanzen beruht auf einem einfachen Prinzip: Eine*r führt, eine*r folgt! Das gilt auch für Frauen- und Männerpaare. Doch wer welche Rolle übernimmt entscheidet das Paar selbst. Und auch, für wie lange. Equality-Tanzen lebt davon, die Rollenverteilung im Paar einerseits klar zu definieren, und diese andererseits durch Führungswechsel immer wieder neu zu gestalten. Wie das in der Praxis funktioniert und welche Anforderungen die jeweiligen Rollen an die Tänzer*innen stellen, lernt ihr in unseren Crashkursen.

Tänzerische Vorkenntnisse sind sicher hilfreich, aber nicht erforderlich zur Teilnahme. Das Autonome Lesbenreferat der Uni Münster bietet interessierten Frauen- und Männerpaaren drei Crashkurse im Equality-Tanzen an. Tanzlehrerin und Equalitytänzerin Anna-Verena Schwarting wird die Kurse leiten.
Aufgrund begrenzter Teilnehmer*innenzahl bitten wir bis zum 16. August um verbindliche Anmeldung als Paar (mit vollständigen Namen) per E-Mail unter tanzen@csd-muenster.de

Kosten: 2,50 Euro pro Kurs und Person
alle drei Kurse 5 Euro pro Person

Ort wird noch bekannt gegeben.

Kurs 1: 14 bis 15 Uhr Discofox
Kurs 2: 15.30 bis 16.30 Uhr Latein
Kurs 3: 17 bis 18 Uhr Standard

einklappen

26. April 2016

Warnstreiks im Busverkehr!

Liebe Mitstudent*innen, am Dienstag, 26. April 2016, wird es in Münsters Busverkehr aufgrund eines Warnstreiks leider den ganzen Tag über zu erheblichen Einschränkungen kommen. Insgesamt wird nur rund 1/3 der Fahrten stattfinden. Die Stadtwerke empfehlen daher, nach Möglichkeit auf andere Verkehrsmittel auszuweichen. Zu rechnen ist mit: – geringen Einschränkungen bei den Linien 2, 3, 4, […]

weiterlesen

Warnstreiks im Busverkehr!

Liebe Mitstudent*innen,

am Dienstag, 26. April 2016, wird es in Münsters Busverkehr aufgrund eines Warnstreiks leider den ganzen Tag über zu erheblichen Einschränkungen kommen.
Insgesamt wird nur rund 1/3 der Fahrten stattfinden. Die Stadtwerke empfehlen daher, nach Möglichkeit auf andere Verkehrsmittel auszuweichen.

Zu rechnen ist mit:
– geringen Einschränkungen bei den Linien 2, 3, 4, 7, N80
– größeren bis starken Einschränkungen bei den Linien 1, 5, 9, 10, 12, 13, 15, N81, N83, N84, N85
– keinen oder nur einzelnen Fahrten auf den Linien 6, 8, 11, 14, 16, 17, N82

Weitere Informationen, welche Fahrten stattfinden, findet ihr auf www.stadtwerke-muenster.de/warnstreik.

einklappen

21. April 2016

Weed like to talk – Podiumsdiskussion

Montag, 02. Mai 2016 
Einlass: 18:30 / Start: 19:00 Uhr
Raum D027 / Corrensstraße 25
Fachhochschulzentrum (FHZ)

Wir laden euch zu einer spannenden Podiumsdiskussion über Cannabis ein. Vier Referent*innen aus dem Raum Münster sprechen mit uns über ihre Sicht der Dinge und stellen sich euren Fragen! […]

weiterlesen

Weed like to talk – Podiumsdiskussion

Montag, 02. Mai 2016 
Einlass: 18:30 / Start: 19:00 Uhr
Raum D027 / Corrensstraße 25
Fachhochschulzentrum (FHZ)

Wir laden euch zu einer spannenden Podiumsdiskussion über Cannabis ein. Vier Referent*innen aus dem Raum Münster sprechen mit uns über ihre Sicht der Dinge und stellen sich euren Fragen!

Podiumsgäste:
* Josefine Paul, Bündnis 90/Die Grünen
* Prof. Dr. Thomas Schupp, Prof. aus Steinfurt – Toxikologe
* Hubert Wimbert, ehemaliger Polizeipräsident Münster, Bündnis * 90/Die Grünen
* Josef Rickfelder, CDU, Polizeibeamter i.R.

Wir freuen uns auf eine angeregte und interessante Diskussionsrunde!

einklappen

Rhetoriktraining für Internationale Studierende

23. April // 10.00 – 18.00 Uhr // Raum: SR 03 (Robert-Koch-Str. 30)

Immer wieder begegnen uns im studentischen Alltag Situationen, in denen wir vor Gruppen sprechen müssen. Oft verursacht es Stress und Herzklopfen, manchmal sogar einen hochroten Kopf oder eine piepsige Stimme. […]

weiterlesen

Rhetoriktraining für Internationale Studierende

23. April // 10.00 – 18.00 Uhr // Raum: SR 03 (Robert-Koch-Str. 30)

Immer wieder begegnen uns im studentischen Alltag Situationen, in denen wir vor Gruppen sprechen müssen. Oft verursacht es Stress und Herzklopfen, manchmal sogar einen hochroten Kopf oder eine piepsige Stimme. Kennt ihr das Gefühl? Wir helfen euch!

Der eintägige Workshop richtet sich an deutsche und internationale Student*innen, die ihre Präsentationsfähigkeit verbessern wollen.

Hinweis zur Teilnehmerzahl:
10 Plätze für internationale Student*innen, 5 Plätze für deutsche Student*innen

Referentin: Nikola Siller, Politikwissenschaftlerin M.A. Systemische Beraterin (SG) Rhetorik- und Kommunikationstrainerin

Eine vorherige Anmeldung ist für diesen Workshop unbedingt erforderlich per E-Mail an rist@astafh.de

Gebt dabei bitte folgende Informationen an:

  • Veranstaltungstitel
  • Veranstaltungsdatum
  • Euren Studiengang und euer Fachsemester
  • Angabe ob internationale*r oder deutsche*r Student*in
  • Eure E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
einklappen