0251 836499-1
 
youtube

Listen 2017

Es folgt Wahlwerbung der Listen zur Studierendenparlamentswahl 2017 (StuPa-Wahl 2017).
Für den Inhalt der Wahlwerbung sind ausschließlich die Listen verantwortlich. Der AStA ist neutral und hat auf den Inhalt keinen Einfluss.

Liste 1 – Campus FHair

Liste 1 – Campus FHair

weiterlesen

Liste 1 – Campus FHair

Die Liste Campus FHair versteht sich als Liste aller Fachbereiche!

Wir möchten uns im StuPa für die Anonymisierung von Klausuren einsetzen. Gemeinsam mit Verantwortlichen der FH möchten wir dies für alle Fachbereiche einführen. So wird niemand mehr nach Geschlecht oder Herkunft bewertet. Darüber hinaus setzten wir uns für mehr soziale Gerechtigkeit und den Abbau von Diskriminierung ein. Studiengebühren für ausländische Studierende lehnen wir daher ab!

Für unser komplettes Wahlprogramm besucht uns auf Facebook! Wählt Liste 1, wählt –> Campus FHair <– !

einklappen

Liste 2 – Liste Steinfurt

Liste 2 – Liste Steinfurt

weiterlesen

Liste 2 – Liste Steinfurt

Steinfurt FHirst

-Begrenzung des Semesterbeitrags/Solibeitrag Studierendenwerk

-Einen AStA der alle Fachbereiche vertritt und Steinfurt nicht vergisst

-Gegen Studiengebühren

-Den größten Campus an der Hochschule richtig vertreten

-Für Soziale Gerechtigkeit und Gleichbehandlung an allen Fachbereichen

-Sinngemäßer Umgang mit unseren Studierendengeldern

-Ingenieurstudiengänge attraktiver für Frauen gestalten

-Mehr Aktivitäten auf dem Steinfurter Campus

-Mehr Angebote zur Persönlichkeitsbildung

-Mehr Soft Skills Programme

-Mehr Lernbereiche auf dem Campus in Steinfurt

-Mehr Selbstlernbereiche auf dem Campus in Steinfurt

-Mehr und besser ausgestattete PC Pool‘s

einklappen

Liste 3 – Leo-Campus

Liste 3 – Leo-Campus

weiterlesen

Liste 3 – Leo-Campus

einklappen

Liste 4 – BauING’s

Liste 4 – BauING’s

weiterlesen

Liste 4 – BauING’s

einklappen

Liste 5 – Wirtschaft

Liste 5 – Wirtschaft

weiterlesen

Liste 5 – Wirtschaft

einklappen

Liste 6 – SDS.Die Linke

Liste 6 – SDS.Die Linke

weiterlesen

Liste 6 – SDS.Die Linke

Der SDS.die linke (Sozialistisch-Demokratischer Studierendenverband) ist ein Studierendenverband, der sich für „Ein klares NEIN zu Studiengebühren“ ausspricht, des Weiteren arbeiten wir für ein besseren Bafög, sowie für eine Hochschule, die sich enger an den Herausforderungen der angestrebten Jobs orientiert und gegen den ständigen Hochleistungszwang durch Regelstudienzeit.
Durch unsere allgemeinpolitische Ausrichtung kämpfen wir für Solidarität mit Geflüchteten, für einen verstärkten sozialen Wohnungsbau, der es auch Studierenden ermöglicht eine Wohnung zu finden und für die Überwindung des Kapitalismus, welcher die Ursache solcher Probleme darstellt. Sowie noch für vieles mehr, unter www.linke-sds.org könnt ihr euch mehr Infos beschaffen.

einklappen

Liste 7 – Liberale Hochschulgruppe

Liste 7 – Liberale Hochschulgruppe

weiterlesen

Liste 7 – Liberale Hochschulgruppe

einklappen

Liste 8 – Ökologisch-Solidarische Liste

Liste 8 – Ökologisch-Solidarische Liste

weiterlesen

Liste 8 – Ökologisch-Solidarische Liste

Die Ökologisch-Solidarische Liste ist eine Liste für Studierende aller Fachbereiche.

Wir setzten uns ein

– für ein nachhaltigeres Angebot in Mensen und Bistros,

– für mehr bezahlbaren Wohnraum,

– für mehr fachbereichsübergreifende Veranstaltungen,

– für umweltrelevante Themen und

– für eine demokratische, konstruktive und faire Hochschulpolitik.

Im Mittelpunkt unseres Wahlprogramms schwingen ein ökologisches und nachhaltiges Umweltbewusstsein sowie ein grundlegendes Solidaritätsverständnis stetig mit.

Weitere Informationen findet Ihr unter facebook.com/OekoSoliFHMS.

Wählt die Ökologisch-Soliarische Liste!

einklappen

Liste 9 – Junger DBSH

Liste 9 – Junger DBSH

weiterlesen

Liste 9 – Junger DBSH

Mehr Demokratie und Tranparenz in die Hochschulpolitik!

Wir wollen die Studierenden besser über das hochschulpoplitische sowie gesellschaftspolitische Geschehen informieren und zur Einmischung motivieren.

Freie Bildung für ALLE!
Wir wollen Widerstand gegen die von CDU und FDP geplanten Studiengebühren für internationale Studierende aus nicht-EU-Ländern organisieren!

einklappen