0251 836499-1
 
youtube

Wir über uns

Was macht der AStA und wie sieht er sich?

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Fachhochschule Münster ist das ausführende Organ der studentischen Selbstverwaltung und arbeitet fachbereichs- und institutsübergreifend. Er ist ein Kollegialorgan, das heißt er setzt sich aus dem Vorsitz und den Referentinnen und Referenten zusammen und beschließt gemeinsam.

Die Sitzungen des AStA sind grundsätzlich öffentlich, solange die Belange des Datenschutzes nicht berührt werden.
Die Sitzungen des AStA sind Arbeitssitzungen und finden dauerhaft jeden Montag von 16 bis 18 Uhr im Sitzungsraum des AStA (Raum 090.005, Robert-Koch-Str. 30, rechtes Kellergeschoss, in Münster) statt.
An Feiertagen findet natürlich keine Sitzung statt, sowie an Rosenmontag und in den Weihnachtsferien nicht.  Vom 01.07. bis zum 31.08. finden die Sitzungen wegen der Sommersemesterferien traditionell nur 14tägig statt.

Der AStA ist die Interessenvertretung aller Student*innen der FH Münster. Er setzt sich für euch auf Bundesebene, im Land, in Münster und Steinfurt und an der Hochschule ein. Dabei sind soziale Gerechtigkeit und Demokratisierung sowie der Abbau von Diskriminierung zentrale Ziele. Der AStA besteht aus mehreren Student*innen der Fachhochschule Münster, die jeweils zu einem eigenen Themenschwerpunkt arbeiten. Dieser Themenschwerpunkt wird als Referat bezeichnet.

Der AStA-Vorsitz und der AStA-Finanzer werden jährlich direkt durch das Studierendenparlament (StuPa) gewählt. Der Vorsitz ernennt die Referent*innen seiner Wahl, welche daraufhin durch das StuPa bestätigt werden. Der AStA ist nach §55 des Hochschulgesetzes NRW legitimiert und legt dem StuPa gegenüber Rechenschaft ab. Als gewählte Vertreter*innen sind wir unserem Gewissen verpflichtet und setzen uns für euch ein.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Student*innen der Fachhochschule Münster. Das heißt, eure Anliegen sind unsere Arbeitsgrundlage! Durch einen geringen Teil des Semesterbeitrags finanziert sich der AStA.

Euer AStA setzt sich dafür ein, dass alle Student*innen ihre Studiensituation an den verschiedenen Standorten der FH Münster möglichst optimal gestalten können. Darüber hinaus engagieren wir uns, neben den alltäglichen Referatstätigkeiten, in vielen anderen Hochschulgremien, wie zum Beispiel dem Senat, zahlreichen Kommissionen oder anderen Organen und stehen im engen Austausch mit diesen. Unser Anliegen ist es, eure Interessen vor der Hochschule zu vertreten und diese auch mit persönlichem Engagement durchzusetzen. Ihr seid ein wichtiger Teil sowohl der Gesellschaft, als auch der Fachhochschule. Deshalb wollen wir euch anregen, gesellschaftliche und politische Prozesse kritisch zu hinterfragen. Außerdem möchten wir euch die Möglichkeit der Mitbestimmung innerhalb und außerhalb der Fachhochschule aufzeigen, um eure Umwelt aktiv mitzugestalten.

Wir informieren euch über das (hochschul-)politische Geschehen, interessante Veranstaltungen und Themen rund ums Studieren und Leben in Münster und Steinfurt.

Wir organisieren politische Bildung und bieten die Möglichkeit, euch über die Studieninhalte hinaus zu informieren und zu bilden. Um aktuelle politische und gesellschaftliche Diskurse zugänglich zu machen, bereiten wir Veranstaltungen zu unseren Referatsinhalten vor und unterstützen externe Initiativen in ihrer Bildungsarbeit.

Zudem bieten wir eine kostenlose Rechts- und eine Sozialberatung an, welche euch unterstützen und über eure Rechte aufklären. In unserem Shop in Steinfurt könnt ihr unter anderem günstig Lernbedarfe, Kaffee und Snacks erwerben. In unserem Büro in Münster beglaubigen wir für FH-Angehörige und FH-Studienbewerber*innen kostenlos Urkunden und Zeugnisse. Wir bringen jedes Jahr einen Kalender heraus, begrüßen die Erstis mit unseren berühmten Taschen und kümmern uns um das Semesterticket – um nur ein paar Angebote zu nennen. Wir sind sowohl in den Büroräumen des AStA, als auch per E-Mail zu erreichen.